We hebben 199 gasten en geen leden online

Unieke bezoekers

3246323
Vandaag
Gisteren
Deze week
-
Deze maand
Vorige maand
Totaal vanaf maart 2013
708
1933
6198
597730
55246
59250
3246323

Uw IP: 100.25.214.89
27-06-2019 11:58

Nieuwe Duitse wijnwet

De Duitse wijnwetgeving wordt vernieuwd. De wijnconsument moet straks op het etiket kunnen lezen waar de wijn vandaan komt en welke kwaliteitsklasse hij heeft. Voor wijnen met beschermde herkomst zal ook een maximale opbrengst per hectare en een minimum alcoholpercentage in de wet worden opgenomen. Proplanta meldt:

 

 

‘Weinetiketten sollen präzise Angaben zu Herkunft und Qualität enthalten.

Dieses Ziel nannte Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) am Dienstag auf der Mitgliederversammlung des Deutschen Weinbauverbands in Bad Kreuznach.

Die «Herkunftsprofilierung» steht an erster Stelle eines Eckpunktepapiers zur Reform des Weingesetzes. «Wir sind in den letzten Zügen bei der Reform des Weingesetzes.»

«Ziel muss es sein, dass die Angabe einer geografischen Lage Rückschlüsse auf die Qualität ermöglicht», sagte Klöckner laut schriftlichem Redemanuskript. Daher soll das Bundesministerium Vorgaben für Weine mit geschützter Ursprungsbezeichnung (Qualitätsweine aus einem der 13 deutschen Anbaugebiete) oder geschützter geografischer Angabe (Landweine) festlegen können, etwa zum Hektarertrag oder zum Mindestalkoholgehalt’.