We hebben 37 gasten en geen leden online

Unieke bezoekers

2851121
Vandaag
Gisteren
Deze week
-
Deze maand
Vorige maand
Totaal vanaf maart 2013
640
1779
640
207271
18088
59282
2851121

Uw IP: 54.163.42.154
10-12-2018 04:52

Willi Klinger uit de wijn

Willy Klinger, die de Oostenrijkse wijnen overtuigend op de kaart heeft gezet, stopt als chef van de Oostenrijkse Wijn Marketing. Jarenlang heeft hij samen met de wijnboeren gewerkt aan een wijnverbeteringsprogramma en een classificatie-systeem dat breed ingang heeft gevonden. Onder zijn supervisie werd ook de DAC ingevoerd, de beschermde herkomstaanduiding voor Oostenrijkse wijnen. Onze correspondent meldt:

 

Willi Klinger hört Ende 2019 als Geschäftsführer der Österreich Wein Marketing GmbH (ÖWM) auf. Gegenüber dem Aufsichtsrat erklärte Klinger, dass er mit der frühzeitigen Ankündigung eine geordnete Nachfolgeregelung ermöglichen wolle.

 

Der 62-jährige Klinger ist seit 2007 Geschäftsführer der ÖWM. Wie die ÖWM in einer Presseinformation mitteilt, will sich Klinger nach dem Ende seiner Tätigkeit noch einmal einer Herausforderung auf internationaler Ebene stellen. Der Aufsichtsrat erklärte, dass er die Entscheidung Klingers bedauere, die Beweggründe aber verstehe.

 

Klinger sagte, er wolle den Weg für einen Generationswechsel rechtzeitig ebnen. »Man muss wissen, wann es Zeit ist. Als am längsten dienender Weinmarketing-Chef bin ich stolz auf das, was uns gemeinsam gelungen ist. Ich danke allen, die mit mir für den österreichischen Wein arbeiten: Meinem wunderbaren Team, den Funktionären und vor allem den Winzerinnen und Winzern im großartigen Weinland Österreich«, erklärte Klinger