We hebben 46 gasten en geen leden online

Unieke bezoekers

3170872
Vandaag
Gisteren
Deze week
-
Deze maand
Vorige maand
Totaal vanaf maart 2013
1252
1665
2917
524876
39045
56038
3170872

Uw IP: 54.157.61.68
21-05-2019 15:12

Duitsland: 28,8 liter per kop

Er wordt weer meer wijn gedronken in Duitsland. Er gaat zo’n 244 miljoen hectoliter door het keelgat. Het gemiddeld jaarverbruik per kop staat nu op 28,8 liter. Daarmee rangschikt de Bondsrepubliek zich op de tiende plaats voor wat betreft de wereldwijde wijnconsumptie. De Portugezen staan bovenaan met 58,8 liter en de derde plaats is voor de Fransen met 50,7 liter.

 

 De Duitse collega's melden:

 

Egal ob Rot, Weiß oder Rosé: Es fließt wieder mehr Wein. Die Deutschen trinken im Jahr 28,8 Liter Wein pro Kopf – und trinken sich damit auf Platz zehn des internationalen Rankings für Weinkonsum.

 

Die Portugiesen sind die Weinnation Nummer eins. Pro Kopf tranken die Südländer im vergangenen Jahr 58,8 Liter des Rebensafts und lagen damit noch vor den Franzosen (50,7 Liter) und den Italienern (44,0). Diese Zahlen – bezogen auf Menschen ab 15 Jahren – nannte jetzt das Deutsche Weininstitut in Bodenheim bei Mainz auf der Grundlage neuer Schätzungen der Internationalen Organisation für Rebe und Wein (OIV).

 

Die deutschen Weintrinker schaffen es laut Ranking mit 28,2 Litern weltweit auf Platz 10 – liegen damit aber immerhin vor den Spaniern mit einem Pro-Kopf-Verbrauch von 26,4 Litern. Und auch die USA schaffen es mit 12,4 Litern nicht in die Top 10 – wobei US-Bürger noch weitaus mehr Wein konsumieren als etwa die Menschen in Russland (7,5) oder im „Weinentwicklungsland“ China (1,5).

 

Generell werde wieder etwas mehr Wein getrunken, stellt das Institut fest. Im vergangen Jahr sei der weltweite Konsum des edlen Tropfens um 0,8 Prozent auf 244 Millionen Hektoliter gestiegen.

 

Außerdem werde immer mehr Wein exportiert. Länder, die selbst Wein produzieren, konsumieren diesen demnach immer weniger selbst. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 108 Millionen Hektoliter Wein grenzüberschreitend gehandelt – „und damit fast jede zweite Flasche Wein außerhalb des Produktionslandes getrunken“.

(Bron: Frankfurter Allgemeine)