We hebben 78 gasten en geen leden online

Wegelers wijn de ‘beste’

Nu is ook de vierde wijngids in Duitsland verschenen: De Falstaff 2018, die Wegeler (Rheingau en Mosel) de beste wijncollectie van het jaar vindt hebben. In Nederland verschillen de topresultaten in de gidsen doorgaans niet veel. Bij de oosterburen wèl. Er is geen enkele Duitse gids die dezelfde wijnboeren in de top heeft staan.

De verdere Falstaff-favorieten, zoals gemeld door het Duitse wijninstituut:

 

“Nominiert für die Auszeichnung „Winzer des Jahres“ sind Clemens Busch, Pünderich (Mosel), Jan Eymael, Bad Dürkheim (Pfalz), und Sebastian Fürst, Bürgstadt (Franken).
Nominiert für den Preis „Newcomer des Jahres“ wurden Angelina und Kilian Franzen, Bremm (Mosel), Bianca und Daniel Schmitt, Flörsheim-Dalsheim (Rheinhessen), und Matthias Schuh, Sörnewitz (Sachsen).


Zudem wird noch ein „Sommelier des Jahres“ gekürt und ein Publikumspreis „Lieblingswein“ verliehen. Zur Wahl stehen dafür drei Weine, 2016 Sauvignon Blanc trocken Weingut Wechsler, Westhofen (Rheinhessen), 2016 Sulzfeld Müller-Thurgau trocken Weingut Zehnthof-Luckert, Sulzfeld (Franken), und 2016 Steinwiege Weißburgunder trocken Weingut Schnaitmann, Fellbach (Württemberg).

 

Der Falstaff Weinguide gibt auf 642 Seiten 3.500 Weintipps zu 450 Weingütern, beschreibt die 13 deutschen Weinanbaugebiete, ihre Spitzenwinzer und deren beste Weine. Auch werden zu jeder Region die besten Restaurants und Gasthäuser vorgestellt”.